Frauen 4. Liga 2



Gaby Charlot

Trainer zweite Mannschaft

Rolf Rindlisbacher

Coach zweite Mannschaft

Roger Bär

Torhüterinnen-Trainer

# Titel Datum Kurzinfo
1 Zürisee United Ost 24.10.2021 Eine Späte Reaktion Wir wollten Druck auf den Gegner ausüben, und durch gute Ball Stafetten den kürzesten Weg zum gegnerischen Goal finden. Leider kam an diesem Tag, alles anders als geplant.
2 SV Höngg 10.10.2021 Fussball par exellence An diesem Sonntag bot unser Spiel alles was ein Fussballerherz begehrt. Wir waren offensiv eingestellt, spielten schnell, Breit, in die Tiefe, Doppelpass nach Doppelpass, wunderschöne Flanken – aber die Effizienz fehlte.
3 Benfica 26.09.2021 Ein Angstgegner der anderen Art Mit unseren Leistungen der letzten Wochen war die Frage nie, ob wir den Match gewinnen würden, sondern ob wir die nötige Moral beweisen können. Können wir 90 Minuten spielen, ohne uns provozieren zu lassen und somit unserem Gegner Zugeständnisse machen, die vielleicht zu einem Tor führen würden? Oder in unseren Augen noch schlimmer eine gelbe Karte? Bis jetzt haben wir es nie geschafft.
4 Horgen 18.09.2021 Spitzenspiel Horgen Bereits früh in der Saison kam für uns bereits das Spitzenspiel gegen die 1. Platzierten Horgen. Mit viel Motivation als Tabellenreiter aus der Partie zu gehen, machten wir uns im Hardhof für das Spiel warm.
5 Einsiedeln 05.09.2021 Bei keinem anderen Gegner müssen wir wieder eine so lange Reise auf uns nehmen wie nach Einsiedeln. Obschon wir mit 14 Spielerinnen in Einsiedeln ankamen, waren wir bereits vor dem Spiel nur noch 13, da Miel sich unwohl fühlte. Allerdings übernahm Mirjana, die uns von der U15 unterstützte, ohne grosse Mühe Miels Position im Mittelfeld.
6 Oetwil Geroldswil 29.08.2021 Der erste Ernstfall Das erste Spiel der Saison, nachdem die Letzte abgebrochen wurde. Es war auch das erste Spiel für die Spielerinnen die neu zu unserer Mannschaft aufgestiegen sind. Man könnte von bestandener Feuerprobe reden.
7 Turnier Stäfa 21.08.2021 Plausch in Stäfä Mit einem knappen Kader sind wir ans Frauenvorbereitungsturnier in Stäfä angereist. Der Spass und wieder Spielpraxis zu bekommen, stand im Vordergrund.