Frauen 1. Liga



Joëlle Zellweger

Torhüterin

* 8. Juli 1995

Rückennummer 1

Chiara Rohrer

Verteidigung

* 19. April 2001

Rückennummer 2

Carmen Bernardino

Verteidigung

* 18. Dezember 1992

Rückennummer 3

Sabrina Looser

Mittelfeld

* 18. April 1996

Rückennummer 4

Nataša Dugonjic

Verteidigung

* 14. November 1998

Rückennummer 6

Celia Honauer

Mittelfeld

* 18. Dezember 1997

Rückennummer 7

Selina Weber

Mittelfeld

* 6. Juni 1997

Rückennummer 8

Johanna Bösiger

Mittelfeld

* 8. April 2001

Rückennummer 9

Dragana Martic

Mittelfeld

* 20. September 1991

Rückennummer 10

Mia Born

Mittelfeld

* 8. März 2002

Rückennummer 13

Lisa Egli

Verteidigung

* 3. August 1995

Rückennummer 14

Dorothy Baloco

Mittelfeld

* 15. April 1994

Rückennummer 15

Julia Bork

Mittelfeld

* 3. November 1993

Rückennummer 17

Dominique Rochat

Mittelfeld

* 20. Oktober 2000

Rückennummer 20

Jessica Berger

Sturm

* 21. Dezember 1991

Rückennummer 21

Shannon Steiner

Sturm

* 15. Oktober 2000

Rückennummer 22

Emina Haddaji

Mittelfeld

* 13. April 2002

Rückennummer 23

Tanisha Williams

Verteidigung

* 20. Juni 2000

Rückennummer 24

Morenike Kuku

Mittelfeld

* 31. Oktober 2002

Rückennummer 26

Selina Eymann

Mittelfeld

* 23. März 1996

Rückennummer 27

Mara Locati

Sturm

* 16. Januar 1997

Rückennummer 28

Noëmi Saladin

Sturm

* 12. November 1998

Rückennummer 30

Patrick Reymond

Trainer 1. Mannschaft

Roger Weber

Team-Coach 1. Mannschaft

Roger Bär

Torhüterinnen-Trainer

# Titel Datum Kurzinfo
1 U.S.S. Blue Stars 14.11.2021 Beim Tabellenletzten FFC Südost Zürich beendeten die Blues die Vorrunde auf eindrückliche Weise: Der Pflichtsieg wurde am Ende zur 0:6-Gala. Erfreulich sind besonders die zuletzt fast auf allen Positionen erkennbaren Fortschritte des Teams.
2 Wichtiger Dreier gegen Bühler 07.11.2021 Im letzten Heimspiel der Vorrunde schlug das 1 der Blue Stars Frauen den FC Bühler mit 2:1. Weil Eschenbach in Appenzell mit dem gleichen Resultat gewann, sind diese Punkte am Ende womöglich besonders wichtig, denn es entwickelt sich ein wilder Mehrkampf am Strich.
3 Herber Rückschlag 30.10.2021 Im Kampf gegen den Abstieg verlor das Frauen 1 das wichtige Spiel in Eschenbach trotz einer frühen Führung mit 4:2. Der Druck für die letzten beiden Vorrundenspiele wird dadurch noch grösser.
4 Aus dem Keller 24.10.2021 Mit einem Arbeitssieg befreite sich das Frauen 1 gegen den FC Affoltern aus der Abstiegszone. Für einmal war auch ein wenig Glück im Spiel.
5 Schwamm drüber 16.10.2021 Im Auswärtsspiel gegen die Spitzenreiterinnen des FC Erlinsbach unterlagen die Blausterne in einem verkorksten Spiel mit 7:2. Tore gelangen den Gästen erst, aber immerhin, in der Schlussphase.
6 Endlich: Dreier in Kloten 09.10.2021 Dank einer überzeugenden Leistung des ganzen Teams klappte es in Kloten endlich mit dem ersten Saisonsieg. Die Blues gingen früh 0:2 in Führung, mussten dann aber den Anschlusstreffer und nach einem ungerechtfertigten Elfmeter gar den Ausgleich hinnehmen. Aber dank Maras wunderbarem Tor nach Eymis Ecke sicherten sich die Stadtzürcherinnen zum Schluss doch das bessere Ende.
7 Endlich wieder Tore 03.10.2021 Im Heimspiel gegen die AS Gambarogno resultierten zwar keine Punkte. Dafür trafen die Blausterne endlich das Tor wieder. Auch andere Indikatoren zeigen nach oben.
8 Dominiert und doch verloren 25.09.2021 Chancen hatten die Blausterne zuhauf, um beim FC Staad auch deutlich zu gewinnen. Weil sie aber keine davon nutzen konnten, resultierte ein 1:0-Sieg für das Heimteam. Immerhin: Wenn wir so beherzt weiterspielen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Knoten platzt.
9 Glaubenskrise 21.09.2021 Endlich klappte es einmal mit einem Spiel in Wil. Trotz guter Leistung der Blausterne besonders in der ersten Halbzeit verlief die Partie ernüchternd: Zu billig konnte das Heimteam kurz vor der Pause in Führung gehen, anschliessend seine grossen Qualitäten ausspielen und zu einem diskussionslosen 4:0-Sieg nützen. Zu viele unserer Spielerinnen sind zurzeit zu sehr mit sich beschäftigt.
10 Aus im Schweizer Cup gegen den FC Basel 05.09.2021 Das Cupspiel der ersten Runde gegen den FC Basel wurde zur erwarteten einseitigen Sache und endete mit einem klaren 0:5. Allerdings konnten die Blues ihre defensive Kompaktheit durchaus unter Beweis stellen und bis zur 70. Minute ein 0:2 halten.
11 Remis nach überzeugendem Auftritt 29.08.2021 Nach einem überzeugenden Start kassierten das Fanionteam des FC Blue Stars Zürich Frauen 1968 gegen den FC Appenzell zwei unglückliche Gegentore, reagierte aber grossartig und konnte noch vor der Pause ausgleichen. Mit dem Punkt kann man zufrieden sein, auch wenn wie schon vor einer Woche gegen Balerna klar mehr dringelegen wäre.
12 Ärgerliche Startniederlage gegen Balerna 22.08.2021 Im Startspiel zur neuen Meisterschaft gelang den Blues zwar in der ersten Halbzeit der Führungstreffer durch Mara. Ein unglückliches Tor kurz vor der Pause und zwei Konter drehten das Spiel dann aber zu den Gästen.
13 Erfolgreicher Test auch gegen Wipkingen 17.08.2021 Der letzte Test vor Beginn der Meisterschaft gegen die Platznachbarinnen des SC Wipkingen verlief positiv und endete mit einem 3:1 für die Blues. Wipkingen leistete jedoch beherzte Gegenwehr und meldete damit seine Ambitionen für die neue Saison an.
14 Ansprechender Test gegen die U19 des FC Aarau 08.08.2021 In einem unterhaltsamen Spiel setzten das Frauen 1 das in den ersten Trainings Geübte gut um und schlugen die U19 des FC Aarau verdient mit 2:0. Torschützinnen waren Sese und - nach einer Traumvorlage von Lena - Domi.